Thomas Nagel
Thomas Nagel

Bodenbeläge aus Vinyl

Vinylböden gehören heute zu den gefragtesten Bodenbelägen, sowohl im gewerblichen Bereich als auch im privaten Wohnraum. Das hat gute Gründe: Sie sind sehr robust (auch in Feuchträumen), einfach zu reinigen, dämpfen den Lärm und zeichnen sich durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zudem erlauben Beläge aus PVC eine außerordentliche Vielfalt an Dekoren, Designs und Farben für optimale Möglichkeiten zur individuellen Raumgestaltung.

Ein Recycling ausgedienter Vinylböden ist problemlos möglich. Die alten Dielen können zu 100 Prozent zu neuen Produkten verarbeitet werden. Die Umweltstandards werden (besonders in Deutschland) durch sehr hohe Auflagen geregelt, so dass PVC-Böden heute keine schädlichen Weichmacher mehr enthalten.

Bei bodentiefen Fenstern mit Südausrichtung ist für eine ausreichende Beschattung zu sorgen, da es sonst zu Ausbleichungen kommen könnte.